CosmoTour Login

CosmoTour Login
German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Wir sind aktuell in der Gegend

{gm1}

Reise-Logbuch

2018-08-05: Die Strecke von Ulgii nach Chowd ist landschaftlich wieder mal ein Highlight, die Strasse befindet sich im Ausbau, ein Großteil der Strecke ist Piste, ca. 70 Km sind geteert. Nach Ulaangom ist es dann noch ein Stück geteert, der Großteil Piste, und man kommt mit ca. 30 Km/h voran. Dort angekommen wende ich mich an die Friseuse meines Vertauens für einen neuen Haarschnitt. Ab jetzt fahren wir Richtung Osten und die Landschaft ist durch Steppe geprägt, Jurten, Pferde, Kamele begleiten uns auf dem Weg nach Bayantes. Von Bayantes geht es nach Tosontsengel, wir können es kaum glauben, die Straße ist wieder geteert.

2018-07-31: Von Barnaul fahren wir auf guter Strasse durch das russische Altei, Berge Täler, Flüsse sind wie gemalt und auch die russische Bevölkerung macht hier gerne Urlaub. Zwischendrin verliert unser Fahrzeug an einem Reifen Luft, die Ursache ist schnell ausgemacht, ein angebrochenes Ventil, also Reifen tauschen und weiter geht es an die mogolische Grenze nach Taschanta. Der Übergang ist wieder unproblematisch, dauert aber den ganzen Tag. Über Ulgii fahren wir jetzt Richtung Norden an den Uws Nuur Salzsee.

2018-07-26: Nach Almaty ging es auf schlechten Straßen Richtung Norden. Etwa 370 Km vor Semei ist an unserem Fahrzeug der Kupplungsnehmer kaputt gegangen, Kardanwellen abbauen und den Steyr 370 Km nach Semei abschleppen, dort haben wir dann 11 Tage auf das Ersatzteil gewartet. Aktuell sind wir über die Grenze nach Russland eingereist und befinden uns in Barnaul, die Landschaft ist durch Landwirtschaft geprägt, die Straßen sind seit dem Iran erstmals wieder richtig gut. Unsere Pässe haben wir für China und Nepal Visa nach Deutschland geschickt, die Vorräte sind aufgefüllt, die Mongolei kann kommen.

Weiterlesen ...

Reisezeit:  11.03.-15.03.18

Route: Deutschland , Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Türkei

Kilometer:  2053 – Gesamt: 2053  

Bericht: Mit diesen Zeilen versuche ich für jeden Abschnitt der Reise in Kurzform zu beschreiben was und wie unsere Eindrücke und Erlebnisse waren.

Weiterlesen ...

Wir möchten nun nach der langen Zeit der Vorbereitungen mit unserem Reisemobil eine längere Reise unternehmen und planen zur Zeit die Stationen, Strecken und Zeiten der Reise. Die Planung ist für uns eine Orientierung damit wir zu Klimabedingungen, Entfernungen, Zeiträumen, Formalitäten, Kosten und Gesamtverlauf einen Überblick bekommen.

Weiterlesen ...

Die nachfolgend aufgeführten Quellen aus dem Internet verwenden wir für unsere Vorbereitungen und Planungen der Reisen. Diese sind thematisch strukturiert und bewusst ohne Empfehlung genannt.

Weiterlesen ...
183361
HeuteHeute2
WocheWoche58
MonatMonat1176
AlleAlle183361
Go to top